Wer an Pfingsten auf der Landstraße von Echternach in Richtung Waxweiler und Prüm fährt, wird unversehens auf eine Pilgerschar treffen, die - mit wehenden Kirchenbannern voran - in zwei langen Reihen entlang der Straße marschiert.

Lautes Beten hallt durch die Wälder und Felder, wird unterbrochen und setzt wieder ein. Wallfahrer aus der Region der Eifelstädtchen Prüm und Waxweiler sind es, die sich seit Hunderten von Jahren alljährlich zu Pfingsten in die alte Abteistadt Echternach begeben, um dort an einem einzigartigen Ereignis teilzunehmen: an der Procession Dansante, der berühmten Echternacher Springprozession zu Ehren des heiligen Willibrord.

Der Internetauftritt der Brudermeister, Organisatoren der Prüm – Waxweiler Echternacher Springprozession.